Schloss Halbturn Pinot Noir 2004
 

Schloss Halbturn Pinot Noir 2004

 
Die Weingartenlage Wittmannshof des Weinguts Schloss Halbturn ist die größte zusammenhängende Weingartenlage Österreichs und wurde 2001 gemäß den neuesten geo- und önologischen Erkenntnissen erschlossen. Abhängig vom jeweils vorhandenen Bodenprofil wurde die Lage in sechs Quartiere unterteilt, die großteils neu und überwiegend mit Rotweinrebsorten bepflanzt wurden. Auf dem Rotschotterboden mit eingelagerten Kalksedimentschichten wachsen auch die Pinot Noir-Reben des Weinguts.

www.weingut-schlosshalbturn.com

Der Pinot Noir 2004 zeigt ein leuchtendes Rubingranat mit violetten Randreflexen. In der Nase üppige, vollreife Herzkirschen mit feiner Holzwürze und einer dezenten Tabaknote hinterlegt. Am Gaumen stoffig, sehr komplex und kraftvoll mit seidigem Tannin und gewaltigem Fruchtnachhall im langen Finale. Ein phantastischer Wein der aktuell viel Trinkfreude bereitet, aber auch noch enormes Lagerpotenzial hat.

HT PN 04

Als Speisebegleiter empfiehlt unser Sommelier Julius Neubauer folgende Gerichte:

-> lauwarme, geräucherte Entenbrust mit gegrilltem Kohlrabi & Sauerrahm

-> geschmorte Jungzwiebel mit Räucheraal & Yuzu

-> Spaghettini mit gebratenen Steinpilzen

Dazu empfehlen wir folgende Weine aus unserem Sortiment

Schloss Halbturn Pinot Noir
2004
52,00
38 Fl.
Schloss Halbturn St. Laurent
2002
48,00
26 Fl.
Schloss Halbturn St. Laurent
2003
42,00
29 Fl.
Schloss Halbturn St. Laurent
2004
42,00
36 Fl.

Preise inkl. MWSt. First come – first serve. Es gelten unsere AGB’s