SCHLOSS HALBTURN Jungenberg gegen den Rest der Welt
 

SCHLOSS HALBTURN Jungenberg gegen den Rest der Welt

 
Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit Schloss Halbturn die erste Gelegenheit überhaupt bieten können, 10 Jahrgänge des österreichischen Ausnahmeweins SCHLOSS HALBTURN JUNGENBERG (CF-ME) zu verkosten. Das sind alle bisher gefüllten Jahrgänge 2006 bis 2015 des Aushängeschilds von Schloss Halbturn, wobei die Jahrgänge 2014 und 2015 im Handel noch gar nicht erhältlich sind.

Damit der Jungenberg, eine Cuvée aus Cabernet Franc und Merlot,  auch die Gelegenheit hat, sich im internationalen Vergleich zu präsentieren, verkosten wir die Vertikale 2006 bis 2015 immer im Vergleich zu einem internationalen Spitzenrotwein des gleichen Jahrgangs. 20 Weine in 10 Jahrgangsflights.

Dieterr Hoffmann-Unzog - geschäftsführender Gesellschafter von Weingut Schloss Halbturn - wird bei der Verkostung persönlich anwesend sein und uns mit spannenden Hintergrundinformationen versorgen.

Den Termin geben wir bekannt, sobald die möglichen Rahmenbedingungen für Veranstaltungen nach dem aktuellen Lockdown feststehen. Unverbindliche Reservierungen nehmen wir aber schon gerne entgegen und versuchen diese bei der Terminfindung zu berücksichtigen.

Die Gegner:

Wir haben folgende internationale Spitzenrotweine ausgewählt, mit denen sich der Jungenberg in jeweils einem der 10 Jahrgänge messen muss. In welchem Jahrgang welcher Gegner antritt verraten wir erst, nachdem wir verkostet haben.

- Sassicaia
- Continuum
- Chateau Figeac
- Tignanello
- Chateau Smith Haut Laffite
- Silver Oak Cabernet Sauvignon Alexander Valley
- Chateau Le Gay
- Tenuta di Trinoro
- Spottswoode Estate Cabernet Sauvignon Estate
- Altesino Brunello di Montalcino Montosoli

Die Eckdaten nochmals zusammengefasst:

- Park Hyatt, Wien
- Abendveranstaltung mit 3-Gang-Menü
- Preis pro Person inkl. Menü: 485,- Euro
- max. 14 Gäste

Anmeldungen bitte an info@trinkreif.at
Es gelten unsere AGB.