Der Augarten – Caro’s Lieblingsplatz für ein Weinpicknick
 

Der Augarten - Caro's Lieblingsplatz für ein Weinpicknick

 
Das trinkreif-Team hat in den letzten Monaten viel Zeit im Freien verbracht und das Genießen von Wein 'open air' quasi professionalisiert. Wir nehmen dich in unserer neuen Serie 'Lieblingsplätze' mit zu unseren persönlichen Hotspots und teilen unsere erprobten 'outdoor drinking' Tipps und Lifehacks. Caro Derler startet das neue Format mit ihrem Lieblingsplatz:

Wohin nimmst du uns mit?
Mein liebster Platz zum Picknicken und zum Anprosten im Freien ist der Augarten im 2. Wiener Bezirk. Dort haben wir in der Lockdown-Zeit einige gute Flaschen Wein getrunken. Der Park ist einer der schönsten Wiens und so groß und vielfältig, dass man immer wieder neue Ecken entdecken kann. Für den schönsten und längsten Sonnenuntergang empfehle ich die Wiese vor dem Restaurant Sperling neben der Porzellanmanufaktur. Jetzt mit Öffnung der Gastronomie bietet sich die Terrasse des Restaurants natürlich auch an. Der Blick auf die imposanten Flaktürme, die irgendwie durch den Mix an Gräßlichkeit und romantischen Barockgarten drum herum einzigartig und cool sind, ist beeindruckend. Auf jeden Fall kann man dort vor dem Restaurant den Sonnenuntergang richtig lange genießen.



Augarten Flakturm zum Sonnenuntergang: Bitter sweet



Am längsten Sonne im Gastgarten bietet die Terrasse des Restaurants Sperling im Augarten.

Besonders schön ist das Areal des ehemaligen TBA21 mit dem Eingang in der Scherzergasse. Der Teil des Augartens fühlt sich echt 'cosy' und familiär an, verglichen mit den breiten Alleen und großen Wiesen nebenan. Dort hat übrigens gerade ein kleines Pop Up Restaurant/Café eröffnet. Und ab 19.5. startet das Filmarchiv Austria zum ersten Mal ein Frühlingskino am Augartenspitz. Normalerweise findet das OPEN AIR Kino erst im Sommer statt. Ein lauer Sommerabend mit Freiluftkino und anschließendem Absacker im lauschigem Augartenspitz-Garten samt bunter Lichterkette ... bald endlich wieder!



Lauschig warme Sommernächte im Garten des Open Air Kinos am Augartenspitz.

Was magst du besonders an diesem Ort?
Das es immer etwas zu entdecken gibt. Mit dem Park erleben wir die Jahreszeiten - wir erfreuen uns am ersten ausgetriebenen Kastanienblatt genauso wie am Altweibersommer, der die Lindenalleen in einem wunderschönen goldigen Licht erstrahlen lässt. Open Air Sommerkino, Kinderschwimmbad, Museum, Bärlauchsammeln im Frühling - es ist einfach ein toller Platz zum Verweilen.

Welchen Weintipp hast du fürs 'outdoor-trinken'?
Mein Sonnen-Sommer-Wein für die Wiese und den Picknick-Korb ist vom Sattlerhof, Alte Rebstöcke 2015. Wer glaubt Welschriesling sei nur Spritzwein, dem lege ich diesen Wein sehr ans Herzen. Passt zum Picknick-Nudelsalat oder Tabouleh genauso wie pur oder mit Salzmandeln als Aperó beim Sonnenuntergang.



Outdoor schmeckt eben alles besser. Auch der Wein. Sattlerhof Alte Rebstöcke Welchriesling 2015



Wunderbare Kombi: Gebratener Lachs mit Bulgur begleitet von Gut Hermannsberg Riesling vom Schiefer 2018.



Bubbles im Garten: Blancs de Blancs Extra Brut 2015 von Gut Hermannsberg

Was darf man beim Weingenießen im Freien nicht fehlen?
Mein absoluten Outdoor-Drinking-Lifehacks für ein gelungenes Outdoor-Wein-Erlebnis auf der Wiese mit Decke sind echte Weingläser, denn aus Pappe oder Plastik schmeckt Wein nicht. Ich empfehle klassisch Zalto-Gläser mit Stiel - soviel Stil muss sein. Sehr praktisch dazu die Weingläsertasche zum sicheren Transport. (Ja, wir überlegen eigene trinkreif Gläsertaschen anzubieten - unterstützendes Feedback ist willkommen ;-) Essentiell sind auch die trinkreif Kühlmanschette und natürlich der Korkenzieher. Damit die Gläser nicht kippen empfehle ich ein kleines Schneidebrett zum Abstellen der Gläser mitzunehmen, da der Rasen meist weich ist und die Gläser dadurch leicht kippen.



Ein Muss: Picknick mit echten Weingläsern. Ideal zum Transportieren: Das RIEDEL BYO BAG.



Hilfreiche trinkreif Accessoires fürs Picknick.

Dazu empfehlen wir folgende Weine aus unserem Sortiment

Sattlerhof Welschriesling Alte Rebstöcke
2015
20,- Euro
Gut Hermannsberg Blancs de Blancs Winzersekt
2015
23,- Euro
Wittmann Riesling Westhofener
2018
22,- Euro
Pillot Bourgogne Blanc
2018
32,- Euro
Gut Hermannsberg Riesling vom Schiefer
2018
18,- Euro

Preise inkl. MWSt. First come – first serve. Es gelten unsere AGB’s