Weingut Schloss Gobelsburg
 

Weingut Schloss Gobelsburg

 
Geschichtsträchtiges Weingut

Im Jahr 2021 hatte das Weingut Schloss Gobelsburg seinen 850. Geburtstag. Seit 1171 wird dort Weinbau betrieben und prägt noch heute die Weinszene des Kamptals. Das Weingut bewirtschaftet im nachhaltigen Sinne damals und auch noch heute einige von den bekanntesten Lagen Österreichs, darunter Ried Heiligenstein, Ried Gaisberg, Ried Lamm, Ried Grub, Ried Renner und Ried Steinsatz. Diese Weinberge reichen um das Schloss herum. Insgesamt werden 85 Hektar bewirtschaftet, die sich über Terrassenlagen und weitläufigen Gärten erstrecken. Im Sortenspiegel wird einem sofort deutlich, dass der Grüner Veltliner mit 50% Anteil das „Zepter“ in der Hand hat. Darauf folgt der Riesling und mit kleineren Anteilen die roten Rebsorten Zweigelt, Blauburgunder, St. Laurent und Merlot. Grüner Veltliner und Riesling haben sich in diesem Terroir als die geeignetsten Rebsorten herausgestellt und zeigen ihre Stärken auf den gegebenen Böden. Der Riesling fühlt sich am wohlsten auf den kargen und steinigen Terrassen, wobei der Grüner Veltliner den lössig-sandigen Boden bevorzugt.



„Dynamic Cellar Concept“

Die Lese erfolgt bei gewünschter Reife per Hand. Im hauseigenen Weinkeller werden dann die Weine vinifiziert. Dafür werden die Trauben schonend gepresst und kalt vergoren. Die Gärung kann je nach erstrebten Weinstil im Holzfass oder im Stahltank stattfinden. Eine Besonderheit sind die Eichenfässer, die aus dem Holz der Eichen vom Manhartsberg produziert wurden. Im Weinkeller wurde das „Dynamic Cellar Concept“ eingeführt, um ein möglichst flexibles System aufzubauen, um weniger mit Pumpen zu arbeiten und so ein schonenderer Umgang mit den Weinen zu erzielen. Für das Schloss Gobelsburg ist die Authenzität ihrer Weine sehr wichtig und deren Ausdruck ihrer Herkunft. Das besondere an dem Standort vom Weingut mit seinen auf Hügeln verbreiteten Weingärten ist, dass sich hier der kühle Wind des Waldviertels auf die Wärme des Donautals trifft. Somit entsteht eine gewisse Temperaturdifferenz zwischen Nacht und Tag, die positive Auswirkungen auf die Reifung der Trauben haben und eine höhere Qualität als Ergebnis erzielen.

Zwischen Tradition und Moderne

Neben den Erste Lagen Rieslingen und Grüner Veltliner, sind die Schaumweine des Schlosses stark nachgefragt. Das Sortiment beinhaltet Brut Reserve, Brut Rosé, Blanc de Blancs und den Vintage, bei dem nur die besonderen Jahrgänge verwendet werden. Der aktuelle Jahrgang beim Vintage ist der 2010. Weitere produzierten Jahrgänge waren unter anderem 2001, 2004 und 2008. Ein weiterer nennenswerter Wein ist der Tradition Heritage, mit seinem traditionellen oder auch den sogenannten historischen Ausbau mittels der sanften Pressung durch die Korbpresse und der Spontangärung im Mannhartsberger Eichenfass. Die Rotweine besitzen aufgrund des leicht-kühleren Mikroklimas einen eleganten und feineren, aber auch kräftigen und saftigen Körper. Eine weitere Produktlinie im Sortiment des Schloss Gobelsburg ist der Süßwein. Jede Prädikatsstufe ist vorhanden, selbst von Eisweinen sind einige Jahrgänge im Vorrat zu ergattern. Das Weingut Schloss Gobelsburg hat eine große Vielfalt und eine lange Weinbaugeschichte. Die Erfahrungen, die sie über die lange Zeit gesammelt haben, spiegelt sich in ihren Weinen wider und überzeugt mit jedem Jahrgang, den sie rausbringen.

Auszug aus unserer Preisliste:

WeinbezeichnungJGEHSTKVK inkl.
Riesling TBA20150.375136
Riesling Tradition20130.75125
Riesling Urgestein20210.75112
Grüner Veltliner Lamm20140.75137
Grüner Veltliner Lamm2018121750
Grüner Veltliner Lamm20180.75635
Riesling Alte Reben20070.375324
Riesling Heiligenstein20090.375826
Riesling Heiligenstein20100.3751426
Riesling Heiligenstein20110.375724
Riesling Heiligenstein20121.5380
Riesling Heiligenstein20141.5273
Riesling Heiligenstein20141.5373
Riesling Heiligenstein201851280
Riesling Heiligenstein201832180
Riesling Heiligenstein20180.75439
Riesling Heiligenstein20181.51179

Jetzt Weine unter info@trinkreif.at bestellen.